top of page

Gründe für eine Trageberatung?

Aktualisiert: 2. Apr.

Ich werde oft gefragt, was eine Trageberaterin so macht. Oder auch: "Brauchen wir das überhaupt? Wir können uns doch auch Videos im Internet angucken." "Muss eine Beratung denn so teuer sein?"


Beratung während der Schwangerschaft

Im Idealfall meldest du dich bei mir, während du noch schwanger bist. Ich gebe dir bei der ersten Beratung zunächst einen Überblick über die verschiedenen Tragesysteme / Tragetücher und die verschiedenen Hersteller auf dem Markt. Ich erläutere dir die Besonderheiten, Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme und du triffst vielleicht schon mal eine kleine Vorauswahl, welches Tragesystem dich am meisten anspricht und kannst es gern vorab schon einmal mit einer Demopuppe testen.


Nach der Geburt

Ist dein Baby geboren, ihr habt euch kennengelernt und seid bereit, mit dem Tragen zu beginnen, dann besuche ich euch ein zweites Mal. Wir schauen vorab, ob es Besonderheiten wie bspw. eine Hüftdysplasie, Probleme nach einem Kaiserschnitt usw. zu berücksichtigen gibt. Dann hast du die Möglichkeit die Tragehilfe / das Tragetuch deiner Wahl mit einer Demo-Puppe zu testen.

Du lernst

  • wie du die Tragehilfe bzw. das Tragetuch anlegst und dein Baby sicher und in der anatomisch korrekten Anhock-Spreiz-Haltung tragen kannst.

  • worauf du alles achten solltest, wenn du dein Baby trägst

  • Kniffe und Tricks, wenn es irgendwo unbequem für dich oder dein Baby ist.

Am Ende einer erfolgreichen Beratung sitzt dein Baby zufrieden in der Tragehilfe und ihr habt vielleicht das Modell euer Wahl gefunden. Um eure Wahl zu bestätigen, könnt ihr euch die Tragehilfe bzw. das Tragetuch gern für eine Woche ausleihen.


Oft haben die werdenden Eltern bereits eine Tragehilfe oder ein Tuch von Freunden oder der Familie bekommen. Auch dann komme ich gern vorbei und wir üben gemeinsam den sicheren Umgang mit der Tragehilfe oder dem Tuch.


Weitere Themen für eine Trageberaterin

1. Symphysenschmerzen während der Schwangerschaft

Die hormonellen Veränderungen in der Schwangerschaft sorgen dafür, dass sich die Bänder lockern und weicher werden. Dadurch weitet sich die Symphyse, was vor allem zum Ende der Schwangerschaft zu Schmerzen führen kann. Bereits hier kann ein Tragetuch oder ein Ring Sling in der richtigen Bindeweise zu einer Entlastung führen und den Babybauch stützen.


2. Probleme beim Tragen

Leider läuft es mit dem Tragen nicht immer so, wie man es sich vorstellt oder wünscht. Das Baby möchte plötzlich nicht mehr getragen werden und ihr könnt es euch nicht erklären. Manchmal muss nur die Trageposition geändert werden, weil euer Baby einfach nur etwas mehr sehen möchte.

Gelegentlich kann es auch passieren, dass euch eure Tragehilfe aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr) passt oder unbequem (geworden) ist.


3. Hilfe bei der Wahl der richtigen Tragehilfe

Euch ist der Markt der Tragehilfen zu unübersichtlich? Ihr habt bereits Trageerfahrung durch ältere Geschwisterkinder und wollt vor dem Kauf gern verschiedene Tragehilfen testen? Auch dann bin ich für euch da und stelle euch gern ein individuelles Testpaket zusammen.

Die Ausstattung an Tragehilfen wird stetig erweitert und aktuell kann ich euch folgende Tragehilfen anbieten:


Egal, um welche Wünsche oder Fragen rund ums Tragen es sich handelt, nehmt gern mit mir Kontakt auf und wir schauen gemeinsam, wie ich euch bei den oben genannten Themen unterstützen kann.


Viele Grüße

Eure Claudia


* = Affiliate Links

Die mit *(Sternchen) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Wenn du auf einen Links klickst und darüber einkaufst, bekomme ich von dem Onlineshop eine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.




37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tragen im Sommer

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und langsam fangt ihr und euer Baby in der Tragehilfe / im Tragetuch an zu schwitzen. Das lässt sich nicht immer vermeiden, aber doch deutlich verbessern. W

Comments


bottom of page